Pour réussir une campagne de crowdfunding, il est extrêmement important de diffuser et de communiquer votre projet wemakeit. Car c’est aussi simple que cela: si personne n’entend parler de votre projet, personne ne le soutiendra. Mais ne vous en faites pas: ici, nous allons vous montrer comment atteindre vos contributeurs. Les conseils suivants vous aideront … Read more

Für deinen Crowdfunding-Erfolg ist es extrem wichtig, dass du dein wemakeit-Projekt verbreitest und kommunizierst. Denn es ist so einfach wie hart: wenn niemand von deinem Projekt hört, wird es auch niemand unterstützen. Doch mach dir keine Sorgen: Wir zeigen dir hier, wie du deine Unterstützer erreichst. Die folgenden Tipps helfen dir in verschiedenen Phasen deiner … Read more

hiLyte entwickelt umweltfreundliche Batterien für Schwellenländer, die sich extrem einfach bedienen lassen. Im Interview erzählen die Projektinitianten Iohannès und Briac von Momenten der Angst, emotionalen Höhenflügen und unbekannten, grosszügigen Unterstützern. Eure wemakeit-Kampagne in einem Satz: Eine unglaubliche Erfahrung und ein regelrechter Marathon, der jeden Schritt wert ist. Wieso habt ihr euch für eine Crowdfunding-Kampagne entschieden? … Read more

Les réseaux sociaux vous permettent de faire connaître votre projet et donc d’avoir encore plus de succès! Selon une étude récente, deux tiers des Suisses utilisent Facebook et la moitié Instagram. Dans ces réseaux, de nombreuses personnes sont susceptibles de contribuer à votre projet. Bref: la présence d’un projet sur les réseaux sociaux vaut de … Read more

Professor Franz Vollenweider und Dr. Katrin Preller von der Universität Zürich führen die weltweit erste Psilocybin-Studie zur Behandlung von Depressionen durch. Dazu hatten sie eine wemakeit-Kampagne lanciert, welche auf hohe Resonanz gestossen ist. Mit Mirko Bischofberger von Science Booster sprechen sie hier über ihre Crowdfunding-Erfahrung. Prof. Vollenweider, wie lief die wemakeit-Kampagne? Erfreulicherweise verlief die Kampagne sehr erfolgreich. Sie … Read more